Willkommen zum

DER GRÖSSTE WEINWETTBEWERB DER WELT

PREISRICHTER: MIT TAUSENDEN WEINEXPERTEN

DIE SCHNELLSTE, EINFACHSTE UND GÜNSTIGSTE ART UND WEISE TEILZUNEHMEN

600 AUSZEICHNUNGEN UND MEDAILLEN

DIE GANZE WELT STIMMT AB

The Best Wine of the World competition 2017

DIE UHR TICKT - NEHMEN SIE JETZT TEIL!
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Der BWW-Wettbewerb ist der größte seiner Art auf der Welt, ganz gleich ob man ihn an der Anzahl der Weine misst, die zur Wahl stehen, oder an der Anzahl der Konsumenten und Preisrichter die teilnehmen.

Closer

The Best Wine of the World competition 2017

WIE LÄUFT DER WETTBEWERB AB?

Closer

The Best Wine of the World competition 2017

REGELN & PROMOTIONSAKTIONEN

NEHMEN SIE JETZT TEIL

Sie können dem Wettbewerb beitreten, indem Sie ein Anmeldeformular auf der BWW-Webseite ausfüllen und die entsprechende Eintrittsgebühr online oder per Rechnung bezahlen. Sie können sich auch am 21.-25. Juli 2017 auf der Weinmesse in Bordeaux für den Wettbewerb anmelden. Es steht Ihnen frei, während der Abstimmungszeit, bereits angemeldete Weine von dem gesamten Wettbewerb oder von bestimmten Unterkategorien wieder herauszunehmen. Allerdings wird Ihnen in einem solchen Fall die Eintrittsgebühr nicht zurückerstattet. Zudem übernimmt der BWW keine Verantwortung für unsachgemäß ausgefüllte Anmeldeformulare.

Alle Weine, die für den Wettbewerb angemeldet worden sind, müssen entweder teilweise oder ganz aus Trauben bestehen, die den Gärungsprozess durchlaufen haben. Jahrgangslose Weine sind ebenfalls zugelassen.

Alle Weine, die für den Wettbewerb eingegangen sind, müssen Jahrgänge von 2008 bis 2017 sein, und zum Verkauf im Jahr 2018 spätestens sein.

Der Wein muss aber nicht auf dem internationalen Markt präsent sein. Es reicht völlig aus, wenn der Wein innerhalb eines bestimmten Marktgebietes verfügbar ist.

Alle Weine in diesem Wettbewerb müssen kommerzielle Weine sein, mit einem Produktionsvolumen von mindestens 600 Flaschen. Die Flaschen der Weine, die es ins Finale schaffen, müssen in den Flaschengrößen 37.5cl, 75cl, oder 150cl eingereicht werden. Der Weinerzeuger ist selbst für alle Versandkosten und aufkommenden Gebühren verantwortlich, die im Zusammenhang mit dem Versand der entsprechenden Weine für das Finale, anfallen.

Es ist Weinerzeugern nur dann gestattet die BWW-Medaille für einen bestimmten Wein zu nutzen, wenn der besagte Wein auch das entsprechende Zertifikat erhalten hat.

Resultate & Promotionsaktionen

Die Resultate werden auf Tastingbook.com veröffentlicht. Begleitend hierzu werden weltweit auch ausführliche Presseerklärungen zu den Resultaten abgegeben werden.

Zudem wird das weltweit führende FINE-Weinmagazin eine internationale Sonderausgabe seiner Zeitschrift publizieren, mit Bezug auf den Wettbewerb.

Weinerzeuger, die eine Auszeichnung für Ihren Wein erhalten haben, können das BWW-Symbol zu Marketingzwecken des entsprechenden Weines nutzen.

Closer

The Best Wine of the World competition 2017

Auszeichnungen & Medaillen

Closer

The Best Wine of the World competition 2017

WARUM SOLLTE ICH TEILNEHMEN?

1. Getreu seinem Namen wählt der BWW-Wettbewerb die DIE BESTEN WEINE DER WELT AUS. Eine Auszeichnung für den besten Wein der Welt in unterschiedlichen Kategorien des Wettbewerbs zu erhalten, ist ein bedeutendes Instrument in Sachen Marketing, Verkäufe, und Kommunikation. 2. Dieser Wettbewerb ist der einzige auf der Welt, in dem Konsumenten und Weinexperten ihre Kräfte vereinen, um die besten Weine ausfindig zu machen. 3. Während der Dauer des Wettbewerbs wird Ihrem Wein die Anerkennung von Millionen von Weinliebhabern und tausenden von Weinexperten auf Tastingbook, zuteil. 4. Zudem haben Sie die Möglichkeit mit Ihrem Wein zahlreiche Tastingbook-Fachkäufer zu erreichen, die Weineinkäufe im Wert von mehreren Milliarden Euro pro Jahr tätigen. 5. Des Weiteren erhält Ihr Wein weltweite Aufmerksamkeit, zumindest für die Dauer des Wettbewerbs. 6. Sollte Ihr Wein das Finale des Wettbewerbs erreichen, dann wird er von Weinexperten aus unterschiedlichen Teilen der Welt begutachtet werden. 7. Die besten Weine des Wettbewerbs werden auf Tastingbook.com und im weltweit führenden Weinmagazin, FINE, vorgestellt. Auf diese Weise erhalten Ihre Weine dann auch mehr Aufmerksamkeit. 8. Jeder Wein, der für den Wettbewerb angemeldet ist, und der mehr als zehn Stimmen erhält, ist dazu berechtigt, Gebrauch von dem Symbol „Offiziell ausgewählt vom Bester Wein der Welt-Wettbewerb“ zu machen, zu Marketingzwecken und auf den entsprechenden Flaschen selbst. Alle Weine, die das Finale erreichen, erhalten den besten Wein der Welt - Gold-, Silber- oder Bronzemedaillen. 9. Mit Ausnahme der Eintrittsgebühr, fallen keine weiteren Kosten für den Wettbewerb an. 10. Der Anmeldevorgang für den BWW-Weinwettbewerb ist der schnellste, einfachste und günstigste Vorgang innerhalb der Branche. NEHMEN SIE JETZT TEIL!

Closer

The Best Wine of the World competition 2017

Help Desk / F&A

Wie läuft der Wettbewerb ab?

Der BWW-Weinwettbewerb ist einmalig auf der Welt. Millionen von Kunden aus der ganzen Welt, wählen - gemeinsam mit Weinexperten - den Gewinner des Wettbewerbs aus. Der BWW-Wettbewerb ist der größte seiner Art auf der Welt, ganz gleich ob man ihn an der Anzahl der Weine misst, die zur Wahl stehen, oder an der Anzahl der Konsumenten und Preisrichter die teilnehmen.

Der Wettbewerb ist in zwei unterschiedliche Phasen unterteilt. In der ersten Phase des Wettbewerbs, begutachten Konsumenten und Weinexperten Weine in ihrer natürlichen Umgebung, z.B. zu Hause, bei Freunden, in Restaurants, usw. Und während des Abstimmungszeitraums können Leute über Tastingbook.com, Facebook, oder Instagram für ihren Lieblingswein stimmen.

Die 20 Weine einer jeden Kategorie, welche die meisten Stimmen erhalten haben, gelangen in die zweite Phase des Wettbewerbs. Diese Weine werden von Weinexperten begutachtet. Die Bewertung erfolgt hierbei mit vollständig verbundenen Augen. Weinerzeuger werden darum gebeten, nur Musterflaschen von den Weinen zur Bewertung einzureichen, die das Finale erreicht haben. Das Finale des Wettbewerbs, in drei unterschiedlichen Kategorien, wird auf drei Kontinenten abgehalten - Australien, Europa und den Vereinigten Staaten von Amerika.

Die erste Abstimmungsphase beginnt am 31. Juli 2017. Weinerzeuger können Ihre Weine bis zum 30. Juli 2017 für den Wettbewerb anmelden. Die Wettbewerbsteilnehmer können sich auf www.bestwineoftheworld.com oder auf der Weinmesse in Bordeaux für den Wettbewerb anmelden. Die Wettbewerbsteilnehmer müssen zu diesem Zeitpunkt noch keine Musterflaschen Ihres Weines einsenden.

Wer ist hinter dem BWW

BWW wurde von zwei führenden Medien in seinem Bereich geschaffen.

- Die weltbesten Fine Wine Magazine - FINE Magazine, die Weinzeitschriften in Skandinavien, Europa, USA, Indien und Australien veröffentlichen. FINE veröffentlicht auch das weltweit einzige Champagner Magazines und Wine Investing Magazin.

- Tastingbook.com, die weltweit größte Weininformationsquelle. Tastingbook ist im Jahr 2015 online gegangen und besteht aus über einer Million von Wein-Webseiten. Zudem zählt die Plattform mit einer monatlichen Besucherzahl von etwa 1.5 Millionen Menschen. Und über 6000 Weinexperten sorgen dafür, dass die Weinplattform aktuell bleibt. Tastingbook ist auch die Wahlplattform für BWW.

Wozu eine Abstimmung veranstalten?

Wir denken es ist wichtig, dass Millionen von Konsumenten und Weinexperten Ihre Kräfte bündeln, um die besten Weine auf der Welt ausfindig zu machen. Für Weine abzustimmen ist einfach und mühelos.

Wo kann ich für Weine abstimmen?

Die Abstimmung findet auf der größten Weininformations-Plattform der Welt, Tastingbook.com, statt. Die Plattform zählt mit über 1.5 Millionen monatlichen Besuchern, und wird von über 6000 Spezialisten kontinuierlich aktualisiert. Sie können ebenfalls auf Facebook und Instagram abstimmen.

Auf Tastingbook.com hat jeder Wein, der für den Wettbewerb angemeldet worden ist, seine eigene Seite. Der BWW hat zudem auch eigens für den Wettbewerb eine Seite verfügbar gemacht, auf der Sie für Weine nach Kategorien abstimmen können. Die Weine, die an dem Wettbewerb teilnehmen, erhalten außerdem auch Stimmen, die sich aus Punkten ergeben, welche von Weinexperten vergeben worden sind, die sich auf der Seite als Nutzer registriert haben. Des Weiteren vergeben Weinexperten Punkte, die während des Wettbewerbs in Stimmen umgewandelt werden.

Wer stimmt für die Weine ab?

Ein jeder Internet-Nutzer kann über ein beliebiges Endgerät für einen Wein abstimmen. Tastingbook.com rechnet mit über 1.5 Millionen monatlichen Benutzern aus über 110 Ländern. Wir erhoffen uns natürlich auch, dass alle Weinerzeuger sicherstellen, dass deren eigene Wählerschaften und Zwischenhändler jeweils für ihre Weine stimmen. Außerdem werden Millionen von Leser des Weinmagazins FINE, in über 85 Ländern, zum Wählen aufgerufen werden.

Wie erfolgt die Stimmenauszählung?

In der ersten Phase des Wettbewerbs wird für Weine nur auf Basis von deren Namen abgestimmt werden, das heißt, ohne einen Jahrgang. Nach Beendigung der ersten Abstimmungsphase werden alle Stimmen, die ein Wein erhalten hat, zusammengezählt. Und die 20 Weine mit den meisten Stimmen gelangen daraufhin ins Finale.

Sobald ein Wein es ins Finale schafft, können Weinerzeuger einen bestimmten Jahrgang des entsprechenden Weines auswählen, den Sie zur Bewertung einreichen möchten. Der Jahrgang des Weines muss dabei zwischen die Jahre 2008 und 2017 fallen.

Wer sind die Preisrichter?

Für die erste Phase des Wettbewerbs ergibt sich die Jury aus Millionen von Weinkonsumenten und Weinexperten. Die Jury der zweiten Phase besteht aus Tastingbook-Weinexperten, vor allem Weinschreiber, Sommeliers, MWs und Winzer.

Warum besteht die Jury aus Winzer?

Die Antwort auf diese Frage ergibt sich mehrheitlich aus der Frage, wer die Weine am besten kennt und versteht. Und das sind mehrheitlich die Menschen, die den Wein erzeugen. Aus diesem Grunde besteht unsere Jury auch aus den Menschen, die die besten Weine herstellen.

Warum muss ich nicht schon während der ersten Phase des Wettbewerbs Weine einreichen?

Der Erfolg eines Weines in diesem Wettbewerb basiert nicht auf einer einzigen Veranstaltungsbewertung.Viel entscheidender ist die Erfahrung einzelner Wähler bezüglich der Verkostung eines entsprechenden Weines, in seiner natürlichen Umgebung. Wir benötigen somit nur von den Weinen Proben, die das Finale erreichen.

Auf diese Weise können wir auch den Anmeldevorgang einfach und kostengünstig halten. Des Weiteren wird so auch sichergestellt, dass alle Weine die gleiche Chance erhalten gewählt zu werden.

Wir bitten diejenigen Teilnehmer, deren Weine es bis ins Finale schaffen, uns jeweils vier Musterflaschen eines jeden Weines zukommen zu lassen. Das Finale wird in Australien, Europa und in den Vereinigten Staaten von Amerika abgehalten.

Warum machen wir auch von Preiskategorien Gebrauch?

Wir möchten allen Weinkonsumenten auf der Welt gerecht werden, indem wir Informationen zu den besten Weinen in den unterschiedlichsten Kategorien zur Verfügung stellen. Des Weiteren denken wir, dass die Bewertung einzelner Weine unter Berücksichtigung deren Kategorien auch von Fairness zollt. Zumal sich dieser Vorgang auch am Verhalten von Weinkonsumenten beim Weinkauf orientiert.

Wie erfolgt die Veröffentlichung der Ergebnisse?

Sie können die aktuelle Platzierung Ihres Weines während des Abstimmungszeitraums auf Tastingbook.com, Facebook, und Instagram, verfolgen. Die Gewinner des Wettbewerbs werden im Rahmen der BWW-Gala in USA, am 25. Januar 2018, bekannt gegeben. Gemeinsam mit den Gewinnern werden dann auch die Weine ausgezeichnet, die sich unter den 20 besten befinden. Diejenigen Weine, die gut abgeschnitten haben in dem Wettbewerb, werden mit Zertifikaten und Flaschenaufklebern ausgezeichnet, die auch getrennt bestellt werden können.

Was geschieht, wenn der Wettbewerb abgesagt werden sollte?

Sollte die Absage des Wettbewerbs auf den Veranstalter zurückgehen, dann wird Ihnen die Eintrittsgebühr vollständig zurückerstattet. Sollte die Absage des Wettbewerbs aus Gründen zustande kommen, die nicht auf den Veranstalter zurückzuführen sind, dann ist der Veranstalter nicht dazu verpflichtet, Ihnen die Eintrittsgebühr zurückzuerstatten. Solche Gründe umfassen unter anderem Feuer, Fluten, Stürme, Regenwasser, Stromausfälle, Streiks, Krieg, usw.

Closer

The Best Wine of the World competition 2017

KONTAKTIEREN SIE UNS

Juha Lihtonen
BWW Sales Director

Contact:
T:+358 50 3136263
juha@bwwcompetition.com

Ken Gargett
BWW Country Manager (Au/NZ)

Contact:
T:+61 7 3374 3643
kbgargett@bigpond.com

Saana Kukkavaara
BWW Competition coordinator

Contact:
T:+358 400 918658
saana@bwwcompetition.com

Pekka Nuikki
BWW Competition Director

Contact:
T:+358 400 503784
pekka@bwwcompetition.com

Martine Balzani
PR Coordinator

Contact:
T:+358 40 775 8338
martine@bwwcompetition.com

Nora Löfving-Lihtonen
Event Coordinator

Contact:
T:+358 50 570 1252
nora@bwwcompetition.com

Fred Gold
BWW Country Manager (US)

Contact:
T:541-864-0709
fred@bwwcompetition.com

BWW INFO

Contact:
T:+358 40 829 7227
info@bwwcompetition.com

Closer

The Best Wine of the World competition 2017